deliah travels: beautiful barcelona

barcelona

facts– die barcelonés feiern ständig terrassen-parties – allein in unserem dreieinhalb-tage-urlaub waren wir auf zweien (gut, eine war echt lame). das liegt auch daran, dass so gut wie jede wohnung in der stadt einen balkon oder eine terrasse hat. das kann man sich bei uns ja nur wünschen…

– barcelona ist nicht übermäßig günstig, aber auch nicht übetrieben teuer. cocktails in den strandbars kosten rund acht euro und aufwärts, ein liter sangria um die 20 euro – das ist den blick aufs meer aber wert. :)

– apropos sangria: ich habe noch nirgends eine so dermaßen leckere sangria getrunken! nicht zu süß, nicht zu bitter, einfach perfekt – wie kriegen die das hin? dagegen kann man unsere tetrapack-sangria echt in die tonne kloppen.

– man mag es nicht glauben, aber obwohl in barcelona 1,6 millionen menschen leben, ist es am wochenende nach drei uhr unmöglich, irgendwo noch was zu essen zu kriegen. es. gibt. einfach. nichts. mehr. nirgendwo. wir sind in unserer alkoholverschuldeten verzweiflung zu einer tankstelle gelaufen, um dort die ekelhaftesten abgepackten sandwiches ever zu kaufen. ganz, ganz widerlich.

– wenn ihr mal in barcelona seid müsst ihr euch unbedingt den font màgica anschauen, den brunnen am fuß des nationalpalastes. der ist echt der wahnsinn! es werden richtige wasserspiele gezeigt, die form und farbe wechseln und dazu läuft richtig laute musik – das ganze ist einfach eine gigantische party. :) schaut euch die bilder weiter unten an, man kann sich super mit einem vino auf ein paar stufen setzen und den anblick genießen. aber: passt aber bloß auf eure taschen und wertsachen auf!

//
 

– the people from barcelona celebrate so-called terrace-parties all the time. during our four days alone, we have been to two of those parties (okay, admittedly, the first one was really boring). nearly every flat in barcelona includes a balcony or a terrace – unlike germany.

– barcelona is not the cheapest city i know, but everything is affordable. a cocktail on the beach costs about eight or nine euros, one liter sangria about 20 euros – including the most beautiful view to the sea!

– apropos sangria, the sangria down there is just SO good! not too sweet, not too bitter, just perfect – i wonder what their secret is.

– you won’t believe it: although there live about 1,6 million people in the city and there are so many clubs, you will find not one shop, restaurant or even burger king open later than three a.m. it was awful! we had to go to the gas station to get some super-ugly sandwiches.

– if you ever come to barcelona, be sure to visit font màgica! it’s a huge fountain near the national palace and it’s insanely beautiful. check out my photos below: it steadily changes its colour and form and they play music all the time, so in fact, it’s a great party. :) take care of your bags and valuables!

barcelona
barcelona
barcelona
barcelona
barcelona
barcelona

barcelona
barcelona
barcelona
barcelona

YOU MIGHT ALSO LIKE

FacebookPinterestTwitter

4 Comments

  1. Marc 07/05/2015

    Coole Bilder! Da werden Erinnerungen wach. :) Durfte was den Sangria anbelangt ähnliche Erfahrungen machen – original einfach überragend!

    Antworten
    • deliahalexandra 07/05/2015

      du sagst es. :)

      Antworten
  2. Fee 06/05/2015

    Was für ein schöner Post :) Ich war noch nie in Barcelona. Amüsante Fakten und tolle Bilder!

    Alles Liebe,
    Fee von Floral Fascination

    Antworten
    • deliahalexandra 07/05/2015

      danke dir liebes!

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.