outfit: pushing borders

outfit flowers boho

 
verrückt, wie wenig es braucht, um zwei mädchen vollkommen glücklich zu machen: ein feld voller mohnblumen, ein denkbar simples outfit und eine kamera. und zack, ist die mit abstand beste strecke im kasten, die annette und ich seit dem beginn unserer zusammenarbeit fotografiert haben. ein echter selbstläufer.

ich weiß nicht, ob man die fotos tatsächlich als outfitpost im klassischen sinne deklarieren kann, denn eigentlich sind sie mehr als das. sie haben mir klar gemacht, wofür ich eigentlich blogge, wofür ich zig stunden in der woche am laptop und vor dem kleiderschrank verbringe: nämlich in erster linie für mich selbst. vielleicht klingt das egoistisch und auch ein bisschen naiv, weil es nicht dem weit verbreiteten credo entspricht, zielgruppenorientiert und für den leser zu arbeiten, um damit kommerziell erfolgreich zu sein – aber gerade das ist es doch, was einen individuellen blog ausmacht, was die spreu vom weizen trennt und überdauert. das glücksgefühl nach einem grandiosen shooting, das durchschauen der fotos, die mir ein lächeln aufs gesicht zauberen, weil ich stolz auf unsere arbeit bin – deshalb liebe ich, was ich tue. und kann damit hoffentlich obendrein auch euch ein bisschen inspiration schenken.
 
shopthelook

blouse: weekday
shorts: oneteaspoon
hat: orsay

photos by annette zer

outfit flowers boho

outfit flowers boho

outfit flowers boho

outfit flowers boho

outfit flowers boho

outfit flowers boho

outfit flowers boho outfit flowers bohooutfit flowers bohooutfit flowers boho

outfit flowers boho

outfit flowers boho

outfit flowers boho

outfit flowers boho

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

YOU MIGHT ALSO LIKE

2 Comments

  1. Fee 21/06/2016

    Die Bilder sind wirklich wundervoll :) Wie aus einer Parfüm-Kampagne entsprungen!

    Alles Liebe,
    Fee von Floral Fascination

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.