ON THE GO: WHERE TO BREAKFAST IN AMSTERDAM

coffee café where to breakfast in amsterdam travel guide reisetipps was anschauen was sehen travel diary amsterdam guide blogger what to see blog rotlichtviertel red light district tipps


 

es ist auf jedem städtetrip die gretchenfrage: frühstück im hotel oder auf die suche nach einem charmanten café gehen? ich bin ein fan von letzterem – und so haben wir es auch in amsterdam gehalten.

drei mal waren wir morgens auswärts frühstücken, drei mal haben wir voll ins schwarze getroffen. und damit ihr nicht auch auf die suche gehen müsst, teile ich heute meine funde mit euch:

 

MOOK

nur zwei worte: pancake heaven! bestellen kann man sie in allen nur denkbaren variationen, mit beeren und sirup, lachs und frischkäse oder mit hummus und avocado. dazu gibt’s superfrische säfte, die direkt vor ort gepresst werden. abgesehen davon ist der laden wirklich süß eingerichtet – und es läuft hiphop. (hätte ich das jetzt lieber nicht sagen sollen?)

open from 9 am to 5 pm 
de clercqstraat 34, 1052 MZ amsterdam
www.instagram.com/mookpancakes

coffee café where to breakfast in amsterdam travel guide reisetipps was anschauen was sehen travel diary amsterdam guide blogger what to see blog rotlichtviertel red light district tipps

coffee café where to breakfast in amsterdam travel guide reisetipps was anschauen was sehen travel diary amsterdam guide blogger what to see blog rotlichtviertel red light district tipps
 

CT AMSTERDAM – COFFEE & COCONUTS

das CT AMSTERDAM ist eines der architektonisch außergewöhnlichsten cafés, in denen ich je war: es ist in einem ehemaligen kino aus den 20er-jahren untergebracht und über drei ebenen verteilt. kaffee und frühstück sind hervorragend – bestellt unbedingt den avocado-toast. und man kann so wunderbar leute beobachten! würde ich in amsterdam leben, mein macbook und ich wären stammgäste.

open from 8 am to 11 pm
ceintuurbaan 282-284, 1072 LR Amsterdam
www.ctamsterdam.nl

coffee café where to breakfast in amsterdam travel guide reisetipps was anschauen was sehen travel diary amsterdam guide blogger what to see blog rotlichtviertel red light district tipps

 

THE BREAKFAST CLUB

der breakfast club amsterdam ist wie die coolere hipster-variante der deutschen café-extrablatt-kette. das ist positiver gemeint als es klingt – ich habe mir huevos rancheros gegönnt und es war SO gut! seht nur zu, dass ihr früh genug kommt oder reserviert, besonders am wochenende ist es ziemlich voll.

open from 8 am to 8 pm
wibautstraat 56, 1091 CL Amsterdam
thebreakfastclub.nl

the breakfast club mook ct amsterdam coffee and coconuts coffee café where to breakfast in amsterdam travel guide reisetipps was anschauen was sehen travel diary amsterdam guide blogger what to see blog rotlichtviertel red light district tipps

 

YOU MIGHT ALSO LIKE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.